lounge-chair-m1german-design-award-nominee

Innovatives Design
im Einklang mit
bewährter Tradition

mehr erfahren
lounge-chair-m1

Ja, Berlin
hat Charme!

mehr erfahren
lounge-chair-m1

Erstelle
Dein Original!

mehr erfahren

Das Berliner Möbellabel Federstuhl präsentiert mit dem M1-Sessel ein hochwertiges und innovatives Produkt. Unser Design resultiert aus der gelungenen Verbindung von traditioneller Handwerkskunst und progressivem Zeitgeist. Der sichtbare Federkern unseres M1-Sessels macht diesen einzigartig und verleiht ihm seinen besonders hohen Sitzkomfort.

Das Design

Der M1-Sessel ist in seiner Formgebung klar, ehrlich und zeitlos. Ein verglaster Kubus umschließt die Polsterung des Sessels und ermöglicht Einblick in die charakteristische Formenwelt der Sprungfedern. Das handwerkliche Fundament des Möbelstücks rückt ins Zentrum und verleiht dem M1-Sessel sein unverwechselbares Design.

Dein
Federstuhl

Wir stehen für Individualität statt Masse. Aus einer Vorauswahl hochwertiger Materialen lässt sich ganz individuell ein eigener Federstuhl zusammenstellen. Ob Birke, Eiche oder Nussbaum, Nickel- oder Kupferfedern, Textil- oder Lederbezug: Die Zusammensetzung des M1-Sessels erfolgt je maßgeschneidert nach persönlichem Geschmack. Gern erarbeiten wir fernab der vorhandenen Materialen einen Federstuhl mit deinen individuellen Materialwünschen.

Federstuhl-lounge-chair-rendering-front

Wir stehen für Individualität statt Masse. Aus einer Vorauswahl hochwertiger Materialen lässt sich ganz individuell ein eigener Federstuhl zusammenstellen. Ob Birke, Eiche oder Nussbaum, Nickel- oder Kupferfedern, Textil- oder Lederbezug: Die Zusammensetzung des M1-Sessels erfolgt je maßgeschneidert nach persönlichem Geschmack. Gern erarbeiten wir fernab der vorhandenen Materialen einen Federstuhl mit deinen individuellen Materialwünschen.

Willst Du mit uns
zusammen­arbeiten
oder hast Fragen?

Newsletter

Folge uns auf Instagram:

@federstuhl

Load More
Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.